Gardasee Erleben

Tipps und Wissenswertes

Gardasee Teaserbild Orte

Einer der vielen Gründe, weshalb man mehrmals an den Gardasee kommt, sind seine wunderschönen Orte an den Ufern und drum herum.

Im Sommer wird es am Gardasee heiß. Aber was erwartet dich, wenn Du im Herbst den See besuchen möchtest?

Wer an den Gardasee reisen möchte, sucht vielleicht noch Antworten auf seine Fragen.

Wissenswertes über Bardolino

Wissenswertes über Bardolino

Ist Bardolino schön? Zwei Millionen Touristen pro Jahr können sich nicht irren. Das schmucke Bardolino ist ein überaus beliebter Urlaubsort am Ostufer des Gardasee. Darüber hinaus ist er vor allem für seine Weine gleichen Namens bekannt.

Weiterlesen »
Caprino Veronese

Caprino Veronese am Gardasee – Infos und Tipps zum Ort

Caprino Veronese ist ein mehr als 8.500 Einwohner zählender Ort im Hinterland des Gardasee. Er liegt östlich vom Gardasee und gehört zur Provinz Verona. Seine Lage macht ihn als Ausgangspunkt für Ausflüge sehr interessant. Denn von hier aus kommt man schnell mit dem Auto nach Bardolino, Garda, Verona oder in die Berge.

Weiterlesen »
Monte Baldo Seilbahnstation auf dem Gipfel

Monte Baldo am Gardasee

Vom Monte Baldo hat man einen tollen Blick auf den See. Den man wirklich nicht verpassen sollte. Allein deshalb ist er schon einen Besuch wert. Man kann ihn bequem mit der Seilbahn erklimmen oder natürlich über zahlreiche Wanderwege.

Weiterlesen »

Alles für den Urlaub

Wir haben den Gardasee in unsere Herzen geschlossen

Über den Gardasee gibt es viel zu schreiben. Wer ihn noch nie besucht hat und ihn kennenlernen möchte, findet auf „gardasee.site – Gardasee erleben“ eine gute Gelegenheit, mehr über die einzelnen Orte und ihre Sehenswürdigkeiten zu erfahren. Aber auch Erlebnisse und Erfahrungen sind in die einzelnen Artikel eingeflossen. Sie können Dir helfen, einen entspannten Urlaub zu erleben und lästige Klippen gekonnt zu umschiffen.

Der größte See Italiens ist beliebter denn je

Jedes Jahr zieht es unzählige Touristen aus aller Welt an die Ufer des Gardasees. Er ist der größte See Italiens und befindet sich in Teilen in den Regionen Trentino-Südtirol, Venetien und der Lombardei. Beliebt ist er bei den Besuchern auch, weil er eine Vielzahl von Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Bootfahren und Schwimmen bietet. Der norditalienische See liegt eingebettet in einer malerischen Landschaft mit klarem, blauem Wasser, teilweise umgeben von mächtigen Bergen und sanften Hügeln.

An seinen Ufern liegen viele charmante Dörfer und Städte, die alle einen Besuch wert sind. Darunter so bekannte Orte wie Sirmione, Desenzano, Peschiera, Limone und Malcesine. Italien wird allgemein wegen seiner hervorragenden Küche und den hochwertigen Erzeugnissen geliebt und verehrt. Die Region um den Gardasee steht dem in keinster Weise nach und ist insbesondere für leckere Fischgerichte und Weine bekannt.

Ein Mekka für Wassersportler, Paraglider und Mountainbiker

Wegen seiner konstanten Winde ist der See ein sehr beliebtes Ziel für Wassersportler. Segler Windsurfer und Kitesurfer finden hier perfekte Bedingungen vor. Viele Wanderwege in der Umgebung laden zum Trekking und Nordic Walking ein. Erfahrenen Mountainbikern gilt der Monte Baldo sinnbildlich als Paradies. Nicht nur, weil sie sich den besonderen Kick bei der Abfahrt holen, sondern auch, weil es auf den Weg nach unten zahllose, unvergleichliche Panoramen, abwechslungsreiche Landschaften mit Wäldern und duftenden Blumenwiesen sowie schneebedeckte Berggipfel in der Ferne zur Belohnung gibt. Nicht vergessen, das satte Blau des Gardasees.

Ebenfalls vom Monte Baldo starten die Paraglider. Gekonnt erreichen sie bis zu 3000 Meter Höhe, ehe sie über den See schwebend bei Malcesine zur Landung ansetzen.

Die Berge sind natürlich auch ein hervorragendes Kletterrevier. So gibt es mehrere Klettersteige und auch geführte Routen. So wie das Klettern, kann jede hier aufgezählte Sportart in einer Sportschule am Gardasee von der Pike auf gelernt werden. Dafür gibt es in der Saison durchweg Kurse für Kinder und Erwachsene.

Für alle, die sich gerne bewegen, aber weniger Wert auf anstrengende, sportliche Ertüchtigung legen, für den gibt es trotzdem großartige Gelegenheiten, viel mediterranes Flair und Atmosphäre einzufangen. Prädestiniert dafür, ist das entspannte Flanieren am See. Gepflegte Uferpromenaden, Palmen, Zypressen, blühende Sträucher und das klare blaue Wasser lassen den Alltag für einige Zeit in den Hintergrund treten.

Eine weitere Gelegenheit, dem Müßiggang zu frönen, ist der Besuch eines Strandbades. Die etwas ausgefalleneren Bäder sind zugegeben nicht ganz preiswert. Entschädigen dann aber mit einer herrlichen Lage, einer tollen Aussicht, Umkleidekabinen, Toiletten und einem gastronomischen Angebot. Was wäre ein sonniger Tag am See ohne ein leckeres Gelato?

Strada della Forra – Diese Traumstraße wurde durch James Bond noch bekannter

Vielen Filmliebhabern wurde die Strada della Forra erst durch die rasanten Anfangsszenen des James Bond Films „Ein Quantum Trost“ bekannt. Aber schon nach ihrer vierjährigen Bauzeit galt sie bei ihrer Eröffnung 1913 als ingenieurtechnisches Meisterwerk. Nach längerer Sanierung wurde die Straße im Mai 2022 wiedereröffnet. Tagsüber ist sie als steile Einbahnstraße in das 423 Meter hoch gelegene Dörfchen Pieve di Tremosine befahrbar. Weil die Straße außerdem streckenweise sehr eng ist, wird der Verkehr im drei Minuten Takt durch eine Ampel geregelt.

Übrigens: Nach einem Besuch am Gardasee im Jahre 1949 bezeichnete Winston Churchill die Strada della Forra als 8. Weltwunder.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln den Gardasee erleben

Der Gardasee ist ebenfalls gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Zum einen sind die einzelnen Orte gut per Bus von den Städten Verona und Brescia aus zu erreichen und zum anderen kann das am Südufer liegende Desenzano bequem mit dem Zug angesteuert werden. Wegen des gut ausgebauten Schiffsverkehrs vermisst man beim Aufenthalt am See auch das Auto nicht all zu sehr und so kann man, ohne jeden Stau-Gedanken, ganz entspannt vom Wasser aus die einzelnen Orte am See erkunden.

Die beste Reisezeit den ist von Mai bis September, wenn das Wetter warm und sonnig ist und viele Veranstaltungen und Festivals stattfinden.

Die Region ist bekannt für hervorragende Weine

Die Region um den Gardasee ist für ihre hervorragenden Weine bekannt. Bardolino, Valpolicella, Soave, Lugana, Amarone della Valpolicella sind nicht nur Weinexperten ein Begriff, sondern haben weltweit viele Freunde gefunden.

Bei diesen Weinsorten handelt es sich nur um einige Beispiele für hervorragende Weine, die in der Region um den Gardasee produziert werden. Zahlreiche Weingüter vermarkten ihre Weine direkt und können somit vor Ort verköstigt und gekauft werden. Es versteht sich außerdem von selbst, dass die Weine in vielen Restaurants und Weinbars in der Region auf der Weinkarte stehen.

Gardasee erleben – Er bietet jedem etwas

Zusammenfassend lässt sich folgendes sagen: Der Gardasee bietet eine breite Palette von Outdoor-Sportarten für Besucher jeden Alters und Könnens. Egal, ob Wassersport, Bergsport oder andere Aktivitäten – sportlich aktive Menschen sind hier bestens aufgehoben.

Gleichzeitig wartet er mit einer typisch mediterranen Vegetation auf, bietet ein landschaftlich grandioses Schauspiel – an dem man sich nie satt sehen kann – und lässt durch die italienische Lebensart Gaumen und Seele frohlocken.

Entdecken, shoppen, Nightlife, chillen, schwimmen oder schwitzen. Dieser See bietet jeden Besucher den passenden Rahmen.

Über mich

Hallo, ich bin Salvatore Barone. Das erste Mal war ich mit zehn Jahren am Gardasee. Aber mir hat es hier gar nicht gefallen. Zu sehr mochte ich das Mittelmeer und Siziliens Strände. Es mussten mehr als 35 Jahre vergehen, um den See und seine ganze Schönheit für mich zu entdecken. Ich möchte in meinen Artikeln nicht nur das Blaue vom Himmel versprechen, sondern werde an der einen oder anderen Stelle mit meiner Meinung nicht hinterm Berg halten.

Gardasee-Ueber-mich

In Kontakt bleiben

Hast Du Fragen? Ich bin immer offen für Gespräche über Dein Unternehmen, neue Projekte, kreative Möglichkeiten und wie ich Dir helfen könnte.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner