Werbung

Salò – Die Perle am Westufer des Gardasees

Salò ist bei Besuchern sehr beliebt
Lesedauer: 6 Minuten

Inhalt

Salò liegt am Westufer der gleichnamigen Bucht am Gardasee. Die elegante norditalienische Kleinstadt zählt 10.448 Einwohner (ISTAT, Stand Januar 2023) und ist bekannt für seine malerische Lage, seine historischen Gebäude und seine Einkaufsmöglichkeiten.

Der in der Römerzeit gegründete Ort ist reich an Kultur und bietet seinen Besuchern ein breites Spektrum an Aktivitäten, wie Wandern, Segeln und Radfahren. Übrigens ist Salò jedes Jahr fast durchgehend Schauplatz zahlreicher Sport- und Kulturevents. Darunter Segel- und Ruderregatten, Artisten-Festivals, Feuerwerk-Spektakel, Ausstellungen, Konzerte und vieles mehr. Außerdem liegt Salò günstige 40 Autominuten von seiner Provinzhauptstadt Brescia entfernt.

Die malerische Altstadt von Salò ist darüber hinaus bekannt für seine eleganten Geschäfte sowie sein gastronomisches Angebot. Das Repertoire der italienischen Küche ist allgemein breit gefächert. Wobei der Bezug zur Region und den regionalen Zutaten traditionell auch hier besonders im Mittelpunkt stehen. Das verspricht wiederum viel Abwechslung auf dem Teller. Folglich bietet jede Jahreszeit einen neuen bunten Strauß an Zutaten. Daraus entstehen traditionelle und neue Spezialitäten. Junge Köche bringen zudem innovative Ideen mit ein und interpretieren die traditionelle Küche auf eine moderne Art und Weise.

Unter dem Strich wird das die Liebhaber lukullischer Genüsse erfreuen. Aber ungeachtet dessen muss man sich nicht sorgen. So gibt es natürlich weiterhin viele Restaurants, die die beliebten Klassiker der italienischen Küche, wie köstliche im Steinofen gebackene Pizza Funghi und mit frischen, aromatischen Tomaten und Basilikum zubereitete Pasta al Pomodoro, servieren.

So, jetzt habe ich genug übers Essen geschrieben, wenden wir uns jetzt wieder dieser lebendigen Kleinstadt zu.

Salò – Panorama mit dem Monte Baldo im Hintergrund
Salò – Panorama mit dem Monte Baldo im Hintergrund

Piazza della Vittoria im Herzen der Altstadt

Im Herzen der Altstadt liegt die Piazza della Vittoria. Der perfekte Ort für eine genüssliche Kaffeepause – inklusive eines entspannten Seeblicks. Genau so soll sich ein perfekter Urlaub anfühlen.

Durch den kräftigen Espresso aufgemuntert, flanieren wir gemütlich auf der schönsten Uferpromenade des Gardasees Richtung Piazza Serenissima. Von hier aus hat man einen tollen Panoramablick auf die Altstadt Salòs und den See. Ideal für ein paar traumhafte Erinnerungsfotos.

Wann ist die beliebteste Reisezeit für Salò?

Die beliebteste Reisezeit für Salò am Gardasee ist in der Regel von Mai bis September. In dieser Zeit bewegen sich die Temperaturen von angenehmen 20 °C (April/Mai) bis hin zu hochsommerlichen 30 °C im Juli/August. Gleichzeit gibt es viele sonnige Tage – was es zu einem idealen Ort für den Strandurlaub und Outdoor-Aktivitäten macht. Allgemein ist dann auch die Hochsaison, so dass in dieser Zeit die Gassen bis spät in die Nacht voller Leben sind.

Im Frühling (März bis Mai) und im Herbst (September bis November) sind jeweils besonders empfehlenswerte Reisezeiten, um Salò zu besuchen. Zu diesen Jahreszeiten sind die Temperaturen noch angenehm und es gibt weniger Besucher. Außerdem sind die Zimmerpreise, im Vergleich zur Hauptsaison, moderater.

Wie in den anderen Orten am See, schließen viele Hotels Anfang Oktober über den Winter und öffnen erst wieder im März/April des kommenden Jahres. Meist gesellt sich zum Saisonende zum schmaleren Übernachtungspreis auch ein weniger üppiges Frühstücksbufett und die letzten verbliebenen Gäste werden von einer kleinen Rumpfmannschaft umsorgt. Was ja auch in den meisten Fällen völlig in Ordnung ist und ausreicht.

Der Winter (Dezember bis Februar) ist die weniger beliebte Reisezeit für Salò. Was nicht verwunderlich ist, weil es zu dieser Jahreszeit bekanntlich ziemlich kalt und regnerisch sein kann. Die Temperaturen liegen im Durchschnitt zwischen 5 und 10° C. Aber einige findige Hoteliers haben speziell für die Adventszeit, zu Weihnachten und Silvester spezielle Hotel-Arrangements entwickelt. Darüber hinaus locken Weihnachtsmärkte und weitere Veranstaltungen an den See.

Der Dom von Salò – Duomo di Santa Maria Annunziata
Der Dom von Salò – Duomo di Santa Maria Annunziata

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Salò?

Wie ich schon geschrieben habe, ist Salò eine bezaubernde, kleine Stadt mit einer gut sichtbaren historischen Vergangenheit. Außerdem ist sie eine der touristisch beliebtesten Städte des gesamten Gardasees. Mit dazu beigetragen haben auch die Sehenswürdigkeiten.

Es folgt hier eine Auswahl an Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben sollte, wenn man schon mal dort ist:

  • Piazza della Vittoria: Dieser Platz ist das Herz von Salò und bietet eine herrliche Aussicht auf den Gardasee und die Berge. Es ist der perfekte Ort, um einen Kaffee zu trinken oder einfach nur die Aussicht zu genießen.

  • Duomo di Santa Maria Annunziata: Diese sehr große Basilika ist ein wichtiges religiöses Gebäude in Salò und besticht durch eine unspektakuläre Architektur. Im Inneren ist sie aber sehr beeindruckend. Sie gehört zu den bedeutendsten Kirchen am See. Mehr Informationen und viele Bilder gibt es hier > weiterlesen

  • Palazzo Terzi Martinengo: Dieser Palast, am Ortsausgang in Richtung Barbarone gelegen, ist ein wichtiges historisches Gebäude in Salò und bietet eine wunderschöne, eines Forts ähnelnde, Architektur.

  • MUSA: Ist eine Abkürzung für das im Jahr 2015 gegründete Kunstmuseum der Stadt Salò (Museo di Salò). Auch um die Geschichte und die Kultur dieser Stadt nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Es beherbergt mehrere Dauerausstellungen, die sich unter anderen mit der Schönheit, Entwicklung und Identität des Ortes beschäftigen.

  • Uferpromenade (Lungolago Zanardelli): Ein beliebter Ort zum Entspannen, Flanieren und um einfach nur in die Ferne sehen. Herrliche Aussicht auf den Gardasee und die Berge.

  • Palazzo del Podestà: Ist das heutige Rathaus (Municipio) und liegt direkt an der Piazza della Vittoria am Wasser.

Wochenmarkt in Salò

Der Wochenmarkt findet jeden Samstagmorgen von 8.00 bis 13.00 Uhr auf der Piazza Mario Pedrazzi statt. Diese liegt zentral im Ort neben dem Sportzentrum (Centro Sportivo „Due Pini“).

Wandern, Mountainbike, Segeln – der Gardasee bietet viele Möglichkeiten
Wandern, Mountainbike, Segeln – der Gardasee bietet viele Möglichkeiten

Wanderwege – Von Salò aus in die wunderschöne Natur

Wer gerne in der Natur wandert, der hat mit Salò einen idealen Ort als Ausgangspunkt für etliche Wanderungen in die wunderschöne Umgebung ausgewählt. Es gibt ein gut ausgebautes Wegenetz zum Wandern, Mountainbiken und Radfahren ab und um Salò. Die Schwierigkeitsgrade variieren von leicht bis schwer.

Ich empfehle immer eine gewisse Grundkondition und besonders, wenn es in die benachbarten Berge Monte San Bartolomeo (569 m) und Monte Cervo (552 m) gehen soll, sollte man schon sehr geübt und trainiert sein. Die passende Ausrüstung inbegriffen.

Segelrevier Salò

Der Gardasee ist ein beliebtes Segelgebiet und bietet herrliche Aussichten auf die Berge und das Wasser. Es gibt viele Segelklubs und Schulen in der Umgebung, die Kurse und Chartermöglichkeiten anbieten. Die meisten Segelklubs und Schulen bieten auch Verleih von Booten und Ausrüstungen an.

Saló ist außerdem ein beliebter Ort für Regatten und Segelwettbewerbe. Mit Beginn des Frühlings Anfang März beginnt auch größtenteils die Segelsaison. Die zahlreichen maritimen Vereine beginnen ihre Aktivitäten und die Vorbereitungen für die ersten Veranstaltungen laufen an.

Strände in Salò

Saló am Gardasee hat einige schöne Strände entlang des Ufers des Gardasees. Einige der beliebtesten Strände in der Umgebung sind:

Südlich der Altstadt befindet sich dieser beliebte Strand, inklusive den für den Gardasee so typischen Kieselsteinen. Daher solltest Du Deine Badeschuhe nicht vergessen, denn auch im Wasser gibt es glatte Steine. In der Nähe befindet sich ein Kiosk und es gibt eine Toilette.

 

Zur Hochsaison wird es hier sehr voll, daher solltest Du Dir schon rechtzeitig einen Platz sichern. Alles in allem ein herrlicher Platz zum Entspannen und um die herrliche Aussicht auf den See zu genießen.

 

Spiaggia Salò

Via Tavine 7

25087 Salò BS, Italien

Ein kleiner Hundestrand (Kiesel) am südlichen Ende von Salò mit einem Kiosk nebenan. Platz zum Austoben, klares Wasser und schattenspendende Zypressen sorgen für einen lauschigen Tag am See.

 

Bau Beach

Via Tavine 54

25087 Salò BS, Italien

Genau in der Mitte von Spiaggia Salò und Bau Beach liegt dieser Strandabschnitt. Hier gibt es Stege und gegen Gebühr Sonnenliegen zum Sonnenbaden. Eine Bar in der Nähe sorgt für kühle Drinks. Auch hier nicht die Badeschuhe vergessen. Ein kostenpflichtiger Parkplatz liegt gleich oberhalb.

 

Spiaggia Mulino

Via Tavine 40,

25087 Salò BS, Italien

 

Informationen zum Ort

Municipio (Rathaus)

Lungolago Zanardelli 55

25087 Salò

Gesund am Gardasee

Übersichtskarte und Kontaktdaten aller Krankenhäuser am Gardasee und der näheren Umgebung.

Was man wissen sollte, wenn man im Urlaub am Gardasee krank wird.

Welche Notrufnummer man im Notfall wählt und wie man sich verhalten sollte.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Reddit
WhatsApp
Email

Mehr entdecken

Bardolino am Gardasee

Bardolino am Gardasee – Infos und Tipps zum Ort

Bardolino lockt nicht zu unrecht jedes Jahr so viele Touristen an. Aus dem kleinen Fischerdorf ist über die vielen Jahre ein munteres Städtchen mit mehr als 7.200 Einwohnern geworden. Den Weinliebhabern ist Bardolino folgerichtig aufgrund des Weinanbaugebiets gleichen Namens bekannt. Dieses bringt die beiden sehr beliebten Weine, den roten Bardolino und den sommerlichen Rosé „Chiaretto“, hervor. Die sehr zahlreichen Touristen schätzen den malerischen Ort aber nicht nur wegen seiner hervorragenden Weine.

Weiterlesen »
Bastione Riva del Garda Cover

Bastione

Der Bastione thront 220 m über Riva del Garda. Er bietet Dir einen grandiosen Blick auf die Dächer der Stadt und viele tolle Fotomotive.

Weiterlesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner